Klaus Keicher GmbH
Ohrberg 2
74235 Erlenbach

Telefon 07132 / 951110
Telefax 07132 / 951118

E-Mail: info@privatkellerei-keicher.de

Geschäftszeiten

Montag - Freitag von 8.30 - 12.00 Uhr
und von 13.00 - 18.00 Uhr

Samstag von 8.30 - 14.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
 

 

   

Diese Weine sind ganz bemerkenswerte Persönlichkeiten und
beeindrucken und brillieren in besonderen Momenten.

 

Die Geburtsstunde des Eisweins ist ein Pokerspiel mit der Natur mit all ihren Launen, bei dem am Ende nicht immer der Winzer gewinnt/triumphiert. Er ist das außergewöhnlichste, das ein Winzer aus einer Traube veredeln kann. Durch die lange Betreuung dieses edlen Gewächses, das immer mit einem Totalverlustrisiko behaftet ist, liegt der Eiswein dem Winzer immer besonders am Herzen. Ist es gelungen, so lässt diese Rarität keinen Weinkenner kalt.

Daher können wir Ihnen voller Stolz unseren 2007er Lemberger-Weißherbst Eiswein präsentieren:

Gelesen am 22.12.2007 ab 4.30 Uhr morgens mit einer Mannschaft von 21 Personen bei eisiger Kälte von -10°C mit 142° Oechsle. Goldgelb im Glas mit bräunlichen Reflexen am Rand präsentiert er sich als besonderer Dessertwein mit einem intensiven Duft nach Honig und Honigmelone mit einem lang anhaltendem Restsüße-Säurespiel. Ausgebaut wurde dieser Eiswein einerseits für die süßeren Genießer im Edelstahltank, die anderen Hälfte im Eichenholzfass, was ihm eine süß-herbe Note verleiht

Die Konzentration der Beereninhaltsstoffe entsteht beim Eiswein durch den natürlichen Frost von mindestens -9°C. Die gefrorenen Trauben werden in diesem Zustand geerntet und sofort weiterverarbeitet.  Die reichhaltigen Zuckerstoffe, Mineralien und Säuren im gewonnenen Eiswein prägen den Geschmack dieses edlen, außergewöhnlichen Tropfens, eines besonderen Dessertweins .


 Hier ein paar Impressionen von unserer Eisweinlese